Balken

Quicknavigation

Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap | Login

Volltextsuche

 
 

Kontakt

Gemeinde Harrislee
Herr Kai Dummann-Kopf
Abteilung Gemeindeentwicklung
Abteilungsleiter
Süderstraße 101
24955 Harrislee
Telefon:
0461 706-131

Fax:
0461 706-5131

E-Mail:

Raum:
Zi.-Nr. 36


Gemeinde Harrislee
Frau Ute Runge
Abteilung Gemeindeentwicklung
Bauleitplanung, Bauordnung
Süderstraße 101
24955 Harrislee
Telefon:
0461 706-132

Fax:
0461 706-5132

E-Mail:

Raum:
Zi.-Nr. 35


Gemeinde Harrislee
Frau Janine Wessel
Abteilung Gemeindeentwicklung
Bauordnung, Friedhofsverwaltung
Süderstraße 101
24955 Harrislee
Telefon:
0461 706-133

Fax:
0461 706-5133

E-Mail:

Raum:
Zi.-Nr. 39


Seiteninhalt

Bauen und Wohnen

Bei uns leben Sie, wo andere Urlaub machen! Sie wohnen im Grünen, haben aber dennoch alles in der Nähe, was Sie zum täglichen Leben und darüber hinaus benötigen. Wir weisen regelmäßig Wohnbaugebiete aus, um der lebhaften Nachfrage nach den eigenen vier Wänden gerecht zu werden. Harrislee wird zwar überwiegend durch Einfamilienhäuser geprägt, aber auch der Mietwohnungsbau macht das Leben in Harrislee attraktiv.

Grundstücksnachfrage

Neues Wohngebiet "An der dänischen Kirche" (B-Plan-Nr. 39)


Wohngebiete in Harrislee auf einer größeren Karte anzeigen

Hinweis (Stand Januar 2017):
Aktuell sind alle Grundstücke im Baugebiet "An der dänischen Kirche" verkauft oder verbindlich reserviert. Informationen über kommende Wohnbaugebietsplanungen werden wir zu ggb. Zeit auf dieser Seite bereitstellen.

Die Wohnbaugrundstücke in den Harrisleer Baugebieten „Nörrmark 1“ und "Nörrmark 2" wurden innerhalb kürzester Zeit verkauft. Nun plant die Gemeinde das neue Wohnbaugebiet "An der dänischen Kirche".

Damit geht die Gemeinde einen weiteren Schritt in der Erfolgsgeschichte der Entwicklung des nördlichen Ortsrandes. In landschaftlich idyllischer Lage entsteht hier ein weiteres Wohnbaugebiet als Teil einer mit großzügigen Grün-/Erholungszonen angedachten Gesamtkonzeption. „An der dänischen Kirche" erreicht man von der "Berghofstraße" oder dem "Petersilienweg" kommend. Auch in diesem Baugebiet wird ein durchdachtes Verkehrskonzept ein ruhiges Wohnen für die künftigen Anwohnerinnen und Anwohner gewährleisten. Fußläufige Verbindungen laden zum Spazierengehen und Verweilen in der dem Baugebiet angeschlossenen naturnahen Parkanlage ein. Ganz in der Nähe befinden sich die Zentralschule, Sporthallen, Sportplätze, die Skateranlage, das Haus der Kinder und Jugend, das Hallenbad und Einkaufsmöglichkeiten.

Die Erschließungsarbeiten für das Gebiet laufen derzeit.

Der Kaufpreis für die Grundstücke liegt bei 120,00 €/m². Der Kaufpreis ist einheitlich für alle Wohnbaugrundstücke. Ausgenommen sind die Parzellen 20 und 21, auf denen Mehrgeschosswohnungen entstehen werden. Die Parzellen 15, 16, 34 und 45 stehen nicht zur Vermarktung an.

Die Anschlusskosten für die Fernwärme, für die Wasser- und Stromversorgung, die Leistungen der Telekommunikation und die Kosten für den Anschluss an Schmutz- und Regenwasser sind nicht im Grundstückskaufpreis enthalten. Diese sind gesondert bei den Versorgungsträgern zu erfragen. Die Höhe der von der Gemeinde erhobenen Anschlusskosten für Schmutz- und Regenwasser (Kanalbaubeitrag) können Sie der im Infokasten "Downloads" enthaltenen Übersicht entnehmen.

Geplant ist dann, dass ab August 2016 die Grundstücke baureif sind und die Erwerber(innen) mit den Bauarbeiten beginnen können.

Die Grundstücke wurden wie üblich im Losverfahren vergeben und sind nun alle reserviert. Sollten im späteren Verlauf wieder Grundstücke verfügbar werden, so werden wir dies hier bekanntgeben.

Für weitere Informationen steht Ihnen die Abteilung Gemeindeentwicklung gern zur Verfügung.

 

© 2017 Harrislee