Balken

Quicknavigation

Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap | Login

Volltextsuche

 
 

Kontakt:

Gemeinde Harrislee
Frau Jennifer Hopp
Abteilung Innerer Service
Kommunalmarketing
Telefon:
0461 706-153

Fax:
0461 706-5153

E-Mail:

Raum:
Zi.-Nr. 47b


Seiteninhalt

Rund um Harrislee

Harrislee, der Ort an der Flensburger Förde. Entdecken Sie zwei Länder und zwei Meere:

  • Bov Museum «Oldemorstoft« in Padborg; hier haben verschiedene dänische Könige übernachtet, u. a. Christian IV.
  • Danfoss Universe in Nordborg (DK), der erste Science- und Erlebnispark der Welt
  • Dannewerk, der Verteidigungswall der Wikinger wenige Kilometer südwestlich von Schleswig; das Museum bietet viel Interessantes über die Geschichte der Wikinger.
  • Dybbøl Mølle, eines von Dänemarks bekanntesten nationalen Denkmälern
  • Flensburg, mit Altstadt und reizvollen Hinterhöfen, Hafen mit Museumshafen und -werft
  • Frøslevlejrens Museum, ein 1944 errichtetes Internierungslager der Nazis (siehe auch weitere Infos unter dem Menüpunkt Mahnmal
  • Glücksburg, mit Wasserschloss, der Wiege vieler europäischer Königshäuser
  • Gravenstein (DK), Sommersitz des dänischen Königshauses mit schönem Garten
  • Haithabu, das Wikinger-Museum bei Schleswig
  • Husum, Theodor Storms gar nicht graue Stadt am Meer
  • Landschaftsmuseum Unewatt, "ein Dorf mit Museum und ein Museum mit Dorf", so das Motto des Freilichtmuseums
  • Legoland (DK), Spaß für Groß und Klein
  • Nolde-Museum, bei Klanxbüll, mit jährlich wechselnden Ausstellungen
  • Schleswig, mit der alten Fischersiedlung Holm, Dom und Landesmuseum Schloss Gottorf
  • Ostseeküste, mit vielen reizvollen kleinen Fischerorten
  • Nordseeküste, mit Wattenmeer

Wenn Sie sich umfassend über die Lebensverhältnisse nördlich und südlich der Grenze sowie über Bildung, Politik, Verwaltung, Tourismus, Kultur und Geschichte der Grenzregion informieren möchten, dann besuchen Sie die Inforegion Sønderjylland-Schleswig.

© 2017 Harrislee