Balken

Quicknavigation

Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap | Login

Volltextsuche

 
 

Kontakte:

Klimaschutzmanagement Region Flensburg
Amt Eggebek
Hauptstr. 2
24852 Eggebek
Telefon:
04609 900-203 und -204

E-Mail:

Web:


Gemeinde Harrislee
Frau Ute Runge
Abteilung Gemeindeentwicklung
Bauleitplanung, Bauordnung
Telefon:
0461 706-132

Fax:
0461 706-5132

E-Mail:

Raum:
Zi.-Nr. 35


Homepage der Klimaschutzregion:

Seit Anfang März 2017 online: www.klimaschutzregion-flensburg.de .

Seiteninhalt

Integriertes Klimaschutzprojekt und Klimaschutzmanagement für die Region Flensburg

Nachdem bereits für die Stadt Flensburg ein solches Konzept erstellt worden war, wurde im Auftrag von 39 Kommunen der Region Flensburg durch das Fachbüro SCS Hohmeyer | Partner GmbH, Flensburg im Zeitraum 2014/2015 ein umfassendes “Integriertes Klimaschutzprojekt“ erstellt. Gefördert wurde dieses Projekt durch die Nationale Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, durch die Stadt Flensburg und die Kreishandwerkerschaft Flensburg Stadt und Land erfolgte eine finanzielle Unterstützung. Viele Mitwirkende waren an der Entwicklung dieses Konzeptes beteiligt: Öffentlicher Personennahverkehr, regionale Unternehmen, Energiewirtschaft, private Haushalte, Wohnungswirtschaft, Landwirtschaft und Kommunen. In zahlreichen Workshops und Expertendiskussionen wurden mit ihnen Gespräche geführt und Grundlagen erarbeitet.

Um die im vorliegenden Konzept beschriebenen Maßnahmen mit dem Ziel der CO₂-Neutralität bis zum Jahr 2050 in den 39 Kommunen der ländlich geprägten Region Flensburg effektiv begleiten und steuern zu können, bedarf es der Einführung eines kommunenübergreifenden und institutionell verankerten Klimaschutzmanagements (KSM). 

"Masterplan 100 % Klimaschutz für die Region Flensburg" gestartet

Von den ursprünglich 39 Kommunen haben sich letztlich 34 Kommunen (einschließlich der Gemeinde Harrislee) für die Umsetzung eines kommunalen Klimaschutzmanagements entschieden ein deutschlandweit einmaliger Zusammenschluss! Aufgaben des Klimaschutzmanagements sind die Koordination und kontinuierliche Steuerung des Masterplan-Prozesses von der Erstellung des Masterplans bis zur begleitenden Maßnahmenumsetzung. Hierzu sind Mitte 2016 über das Amt Eggebek als Anstellungsträger Julia Schirrmacher, Emöke Kovac und Elena Zydek als Klimaschutzmanagerinnen eingestellt worden (siehe auch Artikel im Flensburger Tageblatt vom 06.08.2016 sowie vom 19.09.2016). 

Zunächst vorgesehen ist die Durchführung von insgesamt sieben halbtägigen Fachexperten-Workshops, drei öffentlichen Themenabenden sowie je einer öffentlichen Auftakt- und Abschlussveranstaltung. Die einzelnen Veranstaltungen haben unterschiedliche Themenschwerpunkte und sind auf die in der nebenstehenden Grafik (zur Vergrößerung anklicken!) angegebenen Daten terminiert.

Homepage der Klimaschutzregion online

Alles rund um das "Vorhaben Masterplan 100 % Klimaschutz Region Flensburg", die Kontaktdaten des Klimaschutzmanagements sowie viele weitere Informationen finden Sie auf der Anfang März 2017 online gegangenen Homepage www.klimaschutzregion-flensburg.de .

Darüber hinaus gibt es einen vierteljährlichen Newsletter, in dem u. a. über aktuelle Projekte, Aktionen und Veranstaltungen informiert wird und zu dem man sich per Mail beim Klimaschutzmanagement (Kontaktdaten siehe rechts) anmelden kann.

© 2017 Harrislee